Unbenanntes DokumentAktuelles
Ereignisse 2020
Mitteilungen
Arbeit bei der Tafel
Helfen Sie uns
Kunde werden
Kundeninformation
über uns
Archiv

  Ereignisse 2020
 

26. Juni 2020

 Der Lieferservice für die Kunden der Kürtener Tafel
wird nur noch bis 9.7.2020 fortgesetzt

Für weitere Information auf "Home" klicken.

Das Tafelhaus in Dürscheid bleibt voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien geschlossen. Damit die Kunden des Kürtener Tafel e.V. weiterhin versorgt bleiben, wurde mit Unterstützung der Gruppe "Mobile Nachbarn Kürten" ein Lieferdienst ins Leben gerufen.

Gestartet wurde diese "Tüten-Aktion" Anfang April.  Die bei den Discountern der Gemeinde Kürtern gekauften Waren werden dabei durch freiwillige Helferinnen der Tafel in Tüten gepackt und dann immer donnerstags zu den Kunden gebracht. Den Lieferservice übernehmen dabei die Mitglieder von "Mobile Nachbarn Kürten" sowie einem Fahrerteam von uns.

Collage MNK  Bollerwagen-Belieferung MNK

Koordiniert wird die Gruppe von Michael Weinmann, der die Kundenadressen in 13 Routen eingeteilt hat, um hier auch den Klimschutz nicht ganz außer Acht zu lassen. Eine klimaneutrale Belieferung erfolgt für die Kunden in Dürscheid. Acht Haushalte  werden mit einem Bollerwagen zu Fuß angesteuert. Diese Aktion wurde gestern (12. Juni 2020) bereits zum elften Mal duchgeführt.

Schild der Bethe-StiftungErmöglicht wird das Ganze durch Spenden aus der Kürtener Bevölkerung sowie durch  eine großzügige finanzielle Unterstützung der Bethe-Stiftung.  Diese hatte im April für alle Tafeln im Rheinisch-Bergischen Kreis insgesamt 250.000 Euro zur Verfügung gestellt und wird uns auch in Zukunft weiterhin fördern. Als sichtbares Zeichen haben wir gestern neben der Eingangstür unseres Tafelhaus ein ensprechendes Schild anbgebracht

Auch im April hatte der Unternehmer Horst Zertisch -  als einer unserer langjährigen Unterstützer - beim Penny-Markt in Biesfeld Waren bestellt.

Die Verteilung erfolgte ebenfalls nach der oben beschriebenen Vorgehensweise mit Unterstützung durch drei Teams der Union Biesfeld.

Außerdem soll eine sehr schöne Aktion vom Blasorchester Dürscheid nicht unerwähnt bleiben. Ende Mai durfte das Orchester ein kleines Konzert geben, das vor der ehemaligen Tankstelle an der Wipperfürther Straße stattfand. Passanten und die Insassen der langsam vorbei fahrenden Autos spürten, hier ist Leben, hier ist Musik, hier ist Zusammenhalt. Die Mitglieder des Blasorchester Dürscheid machten dies durch eine sehr schöne Geste deutlich. Die in einem kleinen rosa Sparschwein gesammelten Spenden wurden uns zur Hälfte zur Verfügung gestellt.

Auf diesem Weg möchten wir uns ausdrücklich bei allen Spendern bedanken.

 Die Coronapandemie hat viele Mitmenschen in Nöte gebracht. Hierbei sind insbesonders berufliche Situationen zu sehen, die dazu führen, dass es "sehr eng" wird.

Die Kürtener Tafel bietet hier auch temporäre Hilfe. Wer in Kürten wohnt und derzeit bedürftig ist, sollte sich bei der Kürtener Tafel melden. Und sicherlich wird dann zumindest mit Lebensmitteln über die harte Phase geholfen, bevor es dann hoffentlich bald wieder aufwärts geht. (MW)

Mit tafeligen Grüßen

Werner Bauschert

Vorsitzender

Kürtener Tafel e.V.

 

 Vincenzo Parente wurde mit der Ehrennadel des Rheinisch Bergischen Kreises ausgezeichnet
 

 Foto v.l.: W. Heider, V.Parente, S.Santelmann, Foto: Pressestelle RBK
Für sein großes soziales Engagement wurde Vincenzo Parente im Januar mit der Ehrennadel des Rheinisch Bergischen Kreises ausgezeichnet.
Vincenzo ist Gründungsmitglied der Kürtener Tafel und hier als Helfer immens fleißig.
Ob als Fahrer, Sortierer, Häuslebauer oder welche Arbeit auch immer anliegt: Vincenzo ist dabei und ist in Kürten bestens bekannt. Aber nicht nur bei der Tafel, auch bei anderen sozialen Einrichtungen hilft er mit.
Bei der Verleihung der Ehrennadel durch Landrat Stephan Santelmann war auch der Kürtener Bürgermeister Willi Heider dabei und stolz präsentieren die Drei die Ehrenurkunde und die Nadel.
 

Karneval in der Tafel


Liebe Freundinnen und Freunde der Kürtener Tafel....
das Karnevalszelt am Tafelhaus öffnet auch 2020

 

Was: das „Karnevalszelt“ der Kürtener Tafel

Wann: Rosenmontag, den 24.02.20, ab 14:00 Uhr

Wo: auf dem Hof des Tafelhauses , Wipperfürther Str. 145, in Kü-Dürscheid

Wie: kostümiert und mit viel „jeckem Jefööhl“

Wer: Ihr/ Sie/ Wir / und Alle die vorbei kommen

Mit: leckeren Getränken und Speisen ( jet ze süffeln un müffeln),
Karnevalsmusik und viel Spass

Wofür: um den phantastischen „Dürscheder Zoch“ zu bejubeln;
zum Feiern; zum Kennenlernen und aus „Spass an d'r Freud“,
und auch für die „ Kürtener Tafel“

Wir freuen uns auf Sie/ Euch
der Vorstand 

 

 

 

 

 

 

Unbenanntes Dokument

Kürtener Tafel e.V. Wipperfürther Str. 145  51515 Kürten-Dürscheid   Tel: 02207- 847 03 32  Ausgabezeit: Do. 13.00- 16.30 Uhr
Bankverbindung: 
 Kreissparkasse IBAN:  DE41 3705 0299 0320 5517 92  BIC: COKSDE33XXX Volksbank Berg e.G.   IBAN: DE12 3706 9125 0012 6840 10  BIC: ENODED1RKO