Unbenanntes DokumentAktuelles
Mitteilungen
Arbeit bei der Tafel
Helfen Sie uns
Kunde werden
Kundeninformation
über uns
Archiv

  Aktuelles von der Tafel!
 
 

 

 Die Kürtener Tafel feiert 10-jähriges Bestehen

 

Am 18.06.2009 wurde die Kürtener Tafel gegründet und ist seither als wichtiger Teil der sozialen Kompetenz in der Gemeinde Kürten nicht wegzudenken. 75 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kümmern sich aktuell um 245 Personen, denen sie Lebensmittel zukommen lassen, die ansonsten vernichtet würden. Und auch nach 10 Jahren bleibt festzustellen, dass es nicht weniger, sondern eher mehr Menschen sind, die der Hilfe der Tafel bedürfen. Aber, was wäre die Kürtener Tafel, die sich ausschließlich durch Spenden finanziert ohne die vielen Unterstützer und Spender.

Ihnen allen gilt der besondere Dank, denn ohne tatkräftige Unterstützung wäre die Arbeit der Tafel nicht möglich.

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens wird es am Tafelhaus an der Wipperfürther Str. 145 in Kürten-Dürscheid am Sonntag, dem 30.06.19, ab 10.00 Uhr das „Tafelfest“ geben, zu dem die Kürtener Tafel alle Menschen recht herzlich einlädt.

Bei einem bunten Programm mit viel Musik, sowie leckeren Speisen und Getränken soll der letzten 10-Jahre erinnert werden, aber auch auf ein weiteres Gelingen angestoßen werden.

 

 
 
 
 

CDU spendet für unsere Kunden bunte Ostereier

Für den CDU Gemeindeverband Kürten ist es liebgewonnene Tradition, der "Kürtener Tafel" zu Ostern ein Präsent zu überreichen.
So kamen auch dieses Jahr die stellvertretende Parteivorsitzende Birgit Schmitz und Vorsitzender Sebastian Wurth zum Tafelhaus in Dürscheid und hatten mehrere Kartons Ostereier dabei, die als Spende an die Kunden der Tafel gehen.
Besonders die Kinder unserer Kunden freuen sich über diese gelungene "Oster-Überraschung".

Die "Kürtener Tafel" sagt ein ganz herzliches Dankeschön und wünscht den Spenderinnen und Spendern
der CDU Kürten ein "Frohes Osterfest".

 
 

 BergTV hat ein Video über unsere Tafel gedreht
 

 Um das Video anzusehen, auf das Bild klicken.
 

          

 Das "Karnevalszelt 2019" am Tafelhaus in Kürten-Dürscheid war ein Erfolg.

 


Neben vielen Freunden und Gästen durften wir auch das Prinzenpaar Uwe II und Dagmar I der Karnevalsfreunde Bechen
begrüßen, welche mit Prinzenführer und Adjudant bei uns Station machten und den Dürscheider Zooch beschauten.
Das war nicht nur eine Überraschung, sondern soll jetzt "Tradition" werden.
Uns, die Tafel, würde es sehr freuen; den Platz für "dat Schmölzje" haben wir im Haus.

Als dann auch noch
Peter Adelt, 1. Vorsitzender des Kürtener Karnevalsverein mit einigen Mitgliedern des KKV erschien,
war die Stimmung am Karnevalszelt perfekt.
Zelt...wat für'n Zelt???
Wegen der Unwetterwarnung hatten wir am Morgen kurzfristig entschlossen, unser Zelt doch besser eingepackt zu lassen.
War auch gut so. Und so feirten wir auf dem Hof und im Tafelcafe.
Aber dann: pünktlich zum Zug hörte der Regen auf, der Sturm wanderte weiter und wir konnten
den wunderbaren Dürscheider Zug bestaunen.


Adjudant Olli von den Bechener Karnevalsfreunden kommentierte den Zug und stellte die Teilnehmer vor und von dort aus
wurden wir Alle mit viel Strüssjer und Kamelle bedacht. Danke dafür !!!

Bei Karnevalsmusik feierten Helfer und Freunde der Tafel, aber auch Gäste weiter bis in den frühen Abend.
Und schon jetzt bleibt festzustellen: nächstes Jahr wird es am Rosenmontagszug Dürscheid am Tafelhaus
wieder viel zum Feiern geben.

Allen Helferinnen und Helfern, sowie allen Gästen ein dickes Dankeschön.

 Die Bilder stammen von Werner Bauschert und Vincenzo Parente
   
   
   
   
   
   
                                 

Karneval in der Tafel

 

 Liebe Helferinnen und Helfer
liebe Mitglieder
liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

um's einfach zu machen:

Liebe Freundinnen und Freunde der Kürtener Tafel....

an Stelle des karnevalistischen Neujahrsempfang wollen wir dieses Jahr was Neues machen.

Was: das „Karnevalszelt“ der Kürtener Tafel

Wann: Rosenmontag, den 04.03.19, ab 14:00 Uhr

Wo: auf dem Hof des Tafelhauses , Wipperfürther Str. 145, in Kü-Dürscheid

Wie: kostümiert und mit viel „jeckem Jefööhl“

Wer: Ihr/ Sie/ Wir / und Alle die vorbei kommen

Mit: leckeren Getränken und Speisen ( jet ze süffeln un müffeln),
Karnevalsmusik und viel Spass

Wofür: um den phantastischen „Dürscheder Zoch“ zu bejubeln;
zum Feiern; zum Kennenlernen und aus „Spass an d'r Freud“,
und auch für die „ Kürtener Tafel“

Wir freuen uns auf Sie/ Euch

Der Vorstand

 

 

 

 

Unbenanntes Dokument

Kürtener Tafel e.V. Wipperfürther Str. 145  51515 Kürten-Dürscheid   Tel: 02207- 847 03 32  Ausgabezeit: Do. 13.00- 16.30 Uhr
Bankverbindung: 
 Kreissparkasse IBAN:  DE41 3705 0299 0320 5517 92  BIC: COKSDE33XXX Volksbank Berg e.G.   IBAN: DE12 3706 9125 0012 6840 10  BIC: ENODED1RKO